Über die Bürgerstiftung

Der Museumsverein Riesa e. V. hat am 11. April 2008 den Beschluss gefasst, die Bürgerstiftung Stadtmuseum Riesa zu gründen. Die Oberbürgermeisterin der Stadt Riesa, Frau Gerti Töpfer, hat mit Zustimmung des Stadtrates die Funktion der Stifterin übernommen. Die treuhänderische Verwaltung des Stiftungsvermögens wird dem Museumsverein Riesa e. V. übertragen.
Eine gemeinnützig anerkannte Stiftung kann sowohl Zustiftungen wie auch Spenden steuerbegünstigt handhaben und deshalb auf Dauer wesentlich sinnvoller und effektiver zur Förderung unseres Museums beitragen.
Die Stiftung als unselbstständige Stiftung durch den Museumsverein verwalten zu lassen, spart Kosten; zudem kommen die langjährigen Erfahrungen des Museumsvereins der Stiftung zugute.

Die risikoarme Anlage des Kapitals wird überwacht durch das Finanzamt, die Stadt Riesa und die Mitgliederversammlung des Museumsvereins Riesa e. V. Organ der Bürgerstiftung ist ein vom Museumsverein gewähltes Kuratorium. Vorsitzender ist Uwe Schirrmeister, Stellvertreter Günter Mählen, Mitglieder sind Dr. Georg Nowak, Eberhard Kulbe und Maritta Prätzel.

Die Bürgerstiftung Stadtmuseum Riesa wird allein von den Stiftern getragen, die eine immerwährende Teilhaberschaft erwerben. Die Erträge der eingebrachten Zuwendungen werden bei absolut risikoarmer Anlage künftig der Sammlung des Museums zugute kommen. Daher sind wir für eine wirkungsvolle Förderung des Stadtmuseums auf eine breite Unterstützung möglichst vieler engagierter und bereitwilliger Bürger sowie Unternehmen angewiesen.

Treuhandkonto des Museumsvereins Riesa e. V. für die Bürgerstiftung Stadtmuseum Riesa bei der Sparkasse Meißen:

Kontonummer: 3150143178, Bankleitzahl: 850 55000

Hier klicken, um die Vereinbarung, die Satzung und die Erklärung als Gründungsstifter als PDF herunterzuladen

Schließ-/Öffnungszeiten aktuell

Stadtmuseum

geänderte Öffnungszeit

Freitag, 09.06.17
ab 14 Uhr geschlossen

Stadtbibliothek geschlossen

Sa 23.12.2017 - Weihnachten

Stand: 06.06.2017

Suche

Veranstaltungskalender

Vom Handwerk zur Industrie – Die Geschichte der Industriearchitektur in Sachsen
Dienstag, 27.06.2017
17:00 Uhr